Header

 

Wenn du erkennst,
dass sich alle Dinge wandeln,
gib es nichts,
das du nicht erreichen kannst.

(Tao te king)

Qi

wird mit Atem, Odem, Hauch, Dampf, Lebensenergie, Lebenskraft u.a.m. übersetzt.

Qi ist die alles durchdringende feinstoffliche Substanz oder Energie, die Leben erst möglich macht. Die Wege, auf denen das Qi im menschlichen Organismus zirkuliert, werden Leitbahnen oder Meridiane genannt.

Ist der Durchfluss blockiert oder behindert, kommt es zu physischen oder psychischen Ungleichgewichten. Wird die Balance nicht umgehend wieder hergestellt, sind Krankheiten die Folge.

Regelmäßige Übungspraxis ist der Schlüssel für Wahrnehmung, Vermehrung und Leitung des Qi als unmittelbare, individuelle einzigartige Erfahrung. Fließt das Qi üppig, ist der Mensch an Leib und Seele gesund.

taiji 14 0132 taiji 14 0326 taiji 14 0453